Erleben Sie schöne, spannende und dramatische westnorwegische Natur
Mit Østerbø Fjellstove als Ausgangspunkt kann man seine Tagesausflüge nach Lust und Laune planen. Hochgebirgswanderungen, Gletscherwanderungen, Angeln in Gebirgsgewässern, Wanderungen im Tal oder ein ruhiger Spaziergang entlang des Sees Aurdalsvannet. Für Blumenliebhaber ist dieses Gebiet ein wahres Eldorado, es sind mehr als 500 Pflanzensorten im Aurland-Tal registriert.

Wanderung durch das Aurland-Tal
Die klassische Wanderung von Østerbø nach Vassbygdi ist weit bekannt. Die unberührte, wilde und schöne westnorwegische Natur, zusammen mit alter Dorfkultur und Geschichte, kann einem Respekt und Verwunderung einflössen. Man wandert durch eine Kulturlandschaft, und passiert alte Höfe wieNesbø, Sinjarheim und Almen und Orte wie Nesbøgalden, Berekvamsbrennevinet, Bjørnstigen, Likbjørkaund Vetlahelvete. All diese Plätze haben ihre eigene Geschichte, die wiederum einen Teil unseres Kulturerbes ausmacht. Das Aurland-Tal wird gerne als der „Grand Canyon“ Norwegens beschrieben, hier erhält man seltene Naturerlebnisse.

Hochgebirgstouren
Eine Reihe von markierten und nicht-markierten Pfaden, familienfreundliche und anspruchsvollere: Langedalen, Sauavaddalen mit Grøna nach Nyhelleren, Kongshelleren, Kringledalen, Vargevatn, St. Pål und mehr.

Tagesausflüge
Mit Østerbø Fjellstove als Ausgangspunkt, sind mehrere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Reichweite:

Justerttogamle Small

Weltnaturerbe Nærøyfjord
DerNærøyfjord ist der schönste, schmalste und dramatischste Nebenarm des Sognefjords, der wiederum der weltlängste und tiefste Fjord ist. Der Nærøyfjord hat einen Platz auf der Liste der UNESCO Weltnaturerben. Fjordsafari bietet mehrere tägliche Touren mit einem RIB (Festrumpfschlauchboot) an, von Flåm aus und auf den Nærøyfjord. Andere Möglichkeiten sind Kajaktouren auf dem Fjord oder die Passagierfähre zwischen Flåm und Gudvangen.

pub fireplace Small
Ægir Brauerei und Kneipe in Flåm
Lokales kleines Brauhaus, das 2007 eröffnet wurde. Wurde 2008, 2009 und 2010 zum Brauhaus des Jahres gewählt. Das Gebäude wurde mit Ausgangspunkt in nordischer Mythologie und lokaler Tradition gebaut. Das charakteristische Gebäude ist eine Attraktion für sich selbst.

Stegastein2 Small
Aussichtspunkt Stegastein liegt 6 km von Aurland auf der nationalen Touristenstraße Aurlandsvegen, auch „Snøvei“, Schneeweg, genannt, die zwischen Aurland und Lærdal verläuft. Dies ist einer der eindrucksvollsten Gebirgspässe, 48 km lang, von 1 Meter über dem Meer, bis zu 1306 Metern über dem Meer. Steile Hänge und karges Hochgebirge, umgeben von schneebedeckten Bergen.

Kopi av Flamsbanen Small 2
Flåmsbahn
20 km durch 20 Tunnel, die im Laufe von 20 Jahren gebaut wurden. Hunderttausende reisen jährlich diese Zugstrecke, die ein Meisterstück der Ingenieurkunst ist. Vielleicht entdecken Sie eine „Huldra“ (norwegische Sagengestalt) im Wasserfall?

Rallarvegen
Rallarvegen - Radweg Das Aurland-Tal (eine Tagesetappe von Østerbø nach Vassbygdi) und Rallarvegen (eine Tagesetappe von Haugastøl oder Finse nach Flåm) sind 2 Höhepunkte, die sich auch gut kombinieren lassen, wenn man ein paar freie Tage zur Verfügung hat. Während der Saison fährt ein täglicher Bus zurück von Vassbygdi nach Geilo. Busfahrplan